01

Ästhetische Zahnheilkunde

Unser Ziel ist Zahnästhetik für höchste Ansprüche. Um dies zu gewährleisten arbeiten wir ausschließlich mit Materialien von höchster Qualität. Dabei kooperieren wir eng mit einem renommierten Münchner Dentallabor. Die Zahntechniker sind Profis in Sachen Ästhetik und Funktionalität. Ob Implantate, Prothetik, Vollkeramikkronen, Teilkronen, Veneers oder Inlays. Wir verhelfen Ihnen wieder zu einem makellosen Lächeln, wenn es die eigene Substanz nicht mehr erlaubt. Zu diesem Konzept der Zahnheilkunde zählen die professionelle Vorsorge, Zahnreinigung und Mundhygiene wie auch eine umfassende Beratung zu den individuellen Behandlungsmaßnahmen. 

Unser Grundsatz ist keine Ästhetik ohne Funktion! 

  1. Veneers für ein schönes Lächeln! Bei weniger schönen Zähnen helfen wir Ihnen mit Veneers weiter. Veneers sind dünne Verblendschalen aus Keramik, die auf den Zahn geklebt werden. Sie dienen zur Korrektur von Unebenheiten, Lücken, großen Füllungen, schiefen oder zu kleinen Zähnen.

  2. Sind einzelne Zähne stark beschädigt oder verfärbt, werden die Zahnreihen mit Vollkeramikkronen geschlossen. Auch größere Defekte im Seitenzahnbereich, die aufgrund der hohen Kaubelastung eine Versorgung mit Kompositen nicht mehr zulassen, können mit Vollkeramik Inlays, Onlays und Teilkronen versorgt werden, biokompatibel und metallfrei. Eine naturidentische Restauration steht bei uns im Vordergrund! 

  3. Bleaching: Wer träumt nicht von strahlend weißen Zähnen? Verfärbungen durch Kaffee, Tee,  Rotwein und andere Genüsse wie auch der ganz natürliche Alterungsprozess lassen sich durch ein Bleaching beseitigen. Bei diesem Verfahren wird der Zahnschmelz gebleicht. Ein simples Aufhellen, das keine gesundheitlichen Nebenwirkungen mit sich bringt. Dabei werden die unschönen  Farbstoffmoleküle zerstört und ihr leuchtend reines Zahnweiß kommt wieder zum Vorschein. Die Behandlung dauert rund eine Stunde. 

  4. Plastische, zahnfarbene Füllungen: Kunststoffe sogenannte Komposites, gehören zu den wichtigsten und am häufigsten verwendeten Materialien in der ästhetischen Zahnmedizin. Sie werden bevorzugt bei der Behandlung der Frontzähne eingesetzt. Neben Füllungen von kariösen Stellen lassen sich unter anderem abgeschlagene Ecken wieder anmodellieren und kleinere ästhetische Korrekturen vornehmen. Diese qualitativ anspruchsvollen Materialien ermöglichen eine individuelle Anpassung an Ihre persönlichen Bedürfnisse. Die zu ersetzende Zahnsubstanz wird farblich so angepasst, dass Sie keinen Unterschied bemerken. Komposites lassen sich minimalinvasiv, das heißt die Zahnsubstanz schonend, verarbeiten.

Anhand digitaler Fotografie können wir den gesamten Behandlungsablauf dokumentieren. Dies gewährleistet ein hohes Maß an Kommunikation zwischen Zahnarzt, Patient und Dentallabor. Zudem wird durch die Bilder der Vergleich zwischen Ausgangs- und Endsituation des Behandlungsverlaufs transparent. Um ein optimales ästhetisches Ergebnis garantieren zu können, arbeiten wir routinemäßig mit Lupenbrille.